Chatbots als Plattform für KI erstellen

Da Algorithmen für maschinelles Lernen immer weiter zunehmen, suchen Entwickler ständig nach Möglichkeiten, KI in die Hände des Verbrauchers zu geben.

Mobile Apps und Websites waren die herkömmlichen Beispiele für die Front-End-Entwicklung, aber Entwickler finden es schwierig, KI in ihre Plattformen zu integrieren.

Wir bei GoFind glauben, dass Chatbots hier ankommen.

Chatbots sind die einzige schlanke Plattform, auf der jede einzelne Ebene der Anwendung über KI mit Strom versorgt wird. Deshalb haben wir Anna the FashionBot entwickelt, einen Chatbot, mit dem Benutzer durch Millionen von Produkten stöbern und sowohl über die Text- als auch die visuelle KI-Suche einkaufen können.

Ausgehend vom Frontend können Chatbots die Leistung von NLP nutzen, um jede Eingabe für den Benutzer instinktiv zu machen. Auf diese Weise können Chatbots die Grenzen der traditionellen Benutzererfahrung überwinden. Das Benutzen des Bots ist eher ein Gespräch mit einem Freund, als durch eine Reihe von Bildschirmen zu klicken.

Natürliche Eingaben für FashionBot verwenden

Eingaben von Text oder Bildern fließen natürlich von Chatbots in das AI-Backend von GoFind. Mit der Kamera und der Galerie, die in Messenger integriert sind, können Bilder einfach in unsere visuelle KI-Suche übernommen werden. Texteingaben werden auch verarbeitet, um die beste Textsuchabfrage zu erstellen. Die vom Backend zurückgegebenen Produkte werden auch einfach über Karussells angezeigt.

Senden von Bildern über FashionBot

Wir optimieren auch die Ergebnisse jeder Suche basierend auf jedem einzelnen Benutzer. Wir sind in der Lage, ihre Vorlieben basierend auf ihren vorherigen Eingaben und Interaktionen zu erfahren, um Produkte zu liefern, an denen sie am meisten interessiert sind.

Übersichtskarte der AI-Ebenen in FashionBot

Durch maschinelles Lernen an jedem Teil des Stapels konnten wir unseren Chatbot vollständig mit KI betreiben.

Neben AI gibt es zahlreiche weitere Vorteile von Chatbots.

Als leichtgewichtige Plattform konnten wir innerhalb weniger Tage Prototypen unseres Chatbots hacken. Die einfache Entwicklung von Facebook Messenger in Kombination mit der einfachen Bearbeitung einfacher POST-Anfragen hat unsere Produktionszeit erheblich verkürzt. Anstatt eine mobile App von Grund auf neu zu erstellen, konnten wir die Leistung von Messenger-Karussells und die schnellen Antworten nutzen, um eine saubere und intuitive Benutzeroberfläche / Benutzeroberfläche zu erstellen.

Chatbots sind auch wirklich plattformübergreifend und decken sowohl mobile als auch Desktop-Anwendungen von iOS bis Android ab. Mit nur einer Anwendung für jedes Gerät wird die Entwicklungszeit erheblich verkürzt und die Reichweite erheblich erhöht.

Im Gegensatz zu mobilen und Desktop-Apps müssen Benutzer keine Chatbots installieren. Dies erwies sich als äußerst hilfreich, als wir an einer KI-Konferenz teilnahmen, da die Leute innerhalb von Sekunden auf unseren Chatbot zugreifen konnten. Ein Chatbot war nur eine Facebook-Suche entfernt und der einfachste Weg, unsere KI zu teilen.

Die Größe der Messenger-Plattform

Durch die Integration in Facebook können Chatbots auch das unglaubliche globale Publikum von Facebook erreichen. Durch die Integration in Messenger lassen sich Facebook-Anzeigen und Marketing auch sehr einfach in Chatbots integrieren. Messenger-Chatbots können auch problemlos in andere Messaging-Plattformen integriert werden, da der Großteil der Eingabeverarbeitung unverändert bleibt. Wir arbeiten derzeit an der Erweiterung von FashionBot auf Twitter und Kik.

Insgesamt macht die einfache Produktion und Integration von KI Chatbots zur besten Plattform für jede KI-Engine.

Bei GoFind hatten wir eine großartige Zeit beim Aufbau unseres Chatbots und wir hoffen, dass Sie Chatbots in Ihr nächstes AI-Produkt integrieren werden.

Überprüfen Sie uns auf http://gofind.ai/

Schauen Sie sich FashionBot unter http://m.me/annafashionbot an

Danke fürs Lesen!